Voller Kinosaal

Am 15. November fand der fünfte Warener Filmeabend im HAUS ACHT statt. Gezeigt wurde aktuelle Filmproduktionen von Filmern und Filmerinnen der Müritzregion. Sie treffen sich seit ihrer Gründung vor fünf Jahren einmal im Monat in der RAAbatz Medienwerkstatt zum Austausch, Ausspinnen neuer Filmideen und Fortbildungen im Bereich Film.

Am Mittwoch Abend bekamen die Gäste ganz unterschiedliche Filme zu sehen. Neben Tier- und Reisefilme liefen Kurzspielfilme und Musikvideos auf der Leinwand. Das Besondere ist das Alter der Filmemacher. Es reicht von 14 bis 70.

Wenn sie sich für die Arbeit des Warener Filmertreffs interessierten oder sogar selber mitmachen möchten, schauen Sie doch einfach bei einem unserer regelmäßigen Abende vorbei. Unsere Termine finden Sie auf der Homepage www.raabatz.de.

Der Warener Filmabend ist eine Veranstaltung des Warener Filmertreffs, des Bund Deutscher Filmautoren (BDFA), des HAUS ACHT und der RAAbatz Medienwerkstatt Mecklenburgische Seenplatte (RAA MV).